Das Owinger Bücherei-ABC

Antolin - Schüler von Klasse 1 bis 10 können in der Owinger Bücherei am innovativen Online-Portal zur Leseförderung kostenlos teilnehmen. Voraussetzung ist ein gültiger Benutzerausweis.

Aushang - Dieser hängt öffentlich in der Bücherei aus und wird Ihnen bei der Anmeldung ausgehändigt. Er informiert Sie über die geltenden Öffnungszeiten, Ausleihfristen und Gebühren.

Ausleihe - Die Owinger Bücherei steht allen Interessierten offen – egal welcher Herkunft oder Konfession. Die Ausleihe ist kostenlos.

Ausleihkonto online - Nach der Anmeldung mit Ihrer Lesernummer und Ihrem persönlichen Passwort (siehe „Passwort“) können Sie sehen, was Sie momentan ausgeliehen haben und wann die Ausleihfrist abläuft. Mit einem Klick können Sie diese Medien verlängern, sofern sie von keinem weiteren Leser vorgemerkt wurden. Wenn die Funktion „Ausleihhistorie“ unter „Kontoeinstellungen“ aktiviert ist, können Sie überprüfen welches Medium schon einmal von Ihnen ausgeliehen wurde.

Ausstellungen -Wir bemühen uns 1 – 2 Buchausstellungen im Jahr anzubieten. In der Regel sind das die Erstkommunion- und Frühjahrs-Ausstellung im März sowie die Herbst- bzw. Weihnachts-Buch-Ausstellung im Oktober/November.

BASIS12-Kurs - Dieser Kurs bietet eine bibliothekarische Grundausbildung für ehren- und nebenamtliche Mitarbeiter in katholischen öffentlichen Büchereien. In 12 Unterrichtseinheiten wird eine solide Grundlage für die Arbeit in der Bücherei vermittelt und ergänzt bereits erworbene Kenntnisse, die sowohl auf praktischen Erfahrungen als auch auf einem stabilen theoretischen Hintergrund basieren.

Benutzerausweis - Bei Ihrer Anmeldung wird Ihnen ein Benutzerausweis ausgestellt. Dieser muss jährlich verlängert werden. Der Benutzerausweis enthält Ihre Lesernummer und Ihren Namen. (siehe „Benutzungsordnung“).

Benutzungsordnung - Die Benutzungsordnung erhalten Sie bei Ihrer Anmeldung. Sie hängt in den Räumen der Bücherei aus und Sie können Sie jederzeit auf unserer Homepage unter „Bücherei“ einsehen.

Bestand - Sie finden bei uns aktuelle Bestseller und Romane, Sachbücher, Spiele, Hörbücher, Bilderbücher, Kinder- und Jugendbücher, Hörspiele für Kinder, PC-Lernprogramme und PC-Spiele, Zeitschriften und DVDs für jedes Alter.

Bibfit - „Ich bin Bib(liotheks)fit“ besteht aus zwei Leseförder-Programmen die in Zusammenarbeit mit dem Borromäusverein angeboten werden. Diese sprechen gezielt Kinder im Alter von 5 – 9 Jahren an . Weitere Infos unter Leseförderung.

Bilderbuchkino - Zu besonderen Anlässen bietet die Owinger Bücherei Bilderbuchkino für Kinder an. Weitere Infos unter Bilderbuchkino ab 3 Jahre.

Borromäusverein - Informationszentrale der Katholischen Büchereiarbeit in Bonn. Vertritt die Katholische Büchereiarbeit in bibliothekarischen Gremien Deutschlands und koordiniert die Arbeit der diözesanen Fachstellen (außerhalb Bayerns).

Buchstart : mit Büchern wachsen - die dritte zentrale Säule des Projekts LebensSpuren.

Bücherflohmarkt - Zu besonderen Anlässen öffnen wir unseren Bücherflohmarkt. Hier können Sie ausgesonderte oder gespendete Bücher sehr günstig erwerben. Mit dem Erlös erwerben wir wieder neue Medien für die Ausleihe.

BVS - Wir arbeiten mit der Bücherei-Verwaltungs-Software der Firma IBTC. Die Idee zu dieser Software hatte die Büchereileitung im Jahr 1989. Mittlerweile ist BVS ein innovatives und sehr erfolgreiches Programm.

Comics / CDs / CD-ROM - Wir bieten eben mehr als nur Bücher :-)

Datenschutz - Die Daten, die Sie bei Ihrer Anmeldung angeben, werden nur für interne Zwecke benötigt und nicht weitergegeben.

DVDs - Keine Zeit zum Lesen? Kein guter Film im TV? Wir haben auch DVDs für Kinder, Jugendliche und Erwachsene im Angebot. Das ganze Angebot gibt es hier.

E-Mail- und SMS-Service - Haben Sie Ihre E-Mail-Adresse und/oder Ihre Handy-Nummer bei uns hinterlegt, können Sie diesen kosten Service in Anspruch nehmen. Ihre Vorteile:

  • Erinnerung an die bald ablaufende Leihfrist
  • Ausleihquittung per E-Mail oder SMS anfordern
  • Verlängerung per SMS
  • Kontostand-Abfrage per SMS

Ehrenamt - Alle Bücherei-Mitarbeiter/Innen sind ehrenamtlich tätig – einschließlich der Büchereileitung.

Facebook - Auch wir sind in diesem sozialen Netzwerk vertreten und informieren dort regelmäßig über interessante Themen, Angebote und Aktionen der Owinger Bücherei. Hier sind wir zu finden: facebook.com/owbib.

Fachstelle für katholische Büchereiarbeit - Die Fachstelle Kirchliches Büchereiwesen, eine Abteilung des Bildungswerks der Erzdiözese Freiburg, betreut ca. 300 katholische öffentliche Büchereien im Erzbistum Freiburg in allen bibliothekarischen, literarischen und spezifischen Fragen. Eine wesentliche Aufgabe ist die fachliche Begleitung im Aufbau und Betrieb einer öffentlich zugänglichen Bücherei in der Trägerschaft einer Pfarrgemeinde oder einer örtlichen Kooperation verschiedener Träger.
Die Fachstelle wendet sich damit an über 1.800 Ehrenamtliche aus allen Altersschichten, die sich für diesen Dienst engagieren, sowie an Entscheidungsträger vor Ort: Pfarrer, Pfarrgemeinderäte, Bürgermeister, Gemeinderäte. Gegenüber öffentlichen Körperschaften vertritt die Fachstelle die Interessen kirchlicher Büchereiarbeit (www.nimm-und-lies.de).

Fernleihe - Sie suchen ein bestimmtes Buch, können es aber in unserem Bestand nicht finden. Wir arbeiten eng mit der Stadtbücherei Haigerloch zusammen und können – sofern diese Ihr Wunschbuch im Bestand hat – über Fernleihe kostenlos das Buch anfordern.

Ferien - Während der Schulferien können die Öffnungszeiten begrenzt sein. Wir weisen jedoch rechtzeitig auf unseren Quittungsausdrucken, Benachrichtigungen, in der Presse sowie auf unserer Homepage darauf hin.

Filme - DVDs ergänzen unser Angebot und bieten beste Unterhaltung an Tagen, an denen mal wieder nichts im TV kommt. Für jedes Alter und für jeden Geschmack haben wir etwas im Bestand. Natürlich ist auch die Ausleihe von DVDs kostenlos. Das ganze Angebot gibt es hier.

Finanzierung - Sie ist Aufgabe der Pfarrei als Träger der Bücherei. Für die Beschaffung neuer Bücher und Medien erhält die Owinger Bücherei außerdem einen jährlichen Zuschuss der Erzdiözese Freiburg durch die Fachstelle für katholische Büchereiarbeit. Auch die Stadt Haigerloch unterstützt uns mit einem jährlichen Zuschuss. Durch die Medienvermittlung erhalten wir Gutschriften die wir für neue Medien einlösen können. Weitere Geldquellen Spenden und Patenschaften sowie verschiedene Gebühren wie Versäumnis- und Mahngebühren (siehe „Aushang“)

Förderverein - Der Verein Freunde der Owinger Bücherei wurde am 5. Juli 2015 gegründet und unterstützt die Arbeit der Owinger Bücherei materiell und ideell.

Geschenk-Gutscheine können Sie immer Sie während der Öffnungszeiten erwerben. Die beschenkte Person kann sich dann über die Owinger Bücherei ein Buch ihrer Wahl bestellen.

HOTSPLOTS ist ein zuverlässiges System als Zugangskontrolle zum Internet.

Internet - Allen Nutzern der Owinger Bücherei mit einem gültigen Ausweis stehen Internet-PCs sowie Tablets zur Verfügung. Kostenlose Tickets mit Zugangsdaten für die Dauer von max. zwei Stunden erhalten Sie an der Ausleih-Theke. Der Internet-Zugang ist abgesichert. Es können keine jugendgefährdenden, kostenpflichtigen oder illegale Seiten aufgerufen werden. Weitere Infos unter WiFi – kabellos ins Internet.

Junge Leser - Auch für Jugendliche bietet die Owinger Bücherei viel. Jeder Leser hat die Möglichkeit kostenlos ins Internet zu gehen. Mit dem eigenen Smartphone oder Tablet kann man während der Öffnungszeit per W-LAN ins Internet. Neben PC-Spielen gibt es Comics oder auch Mangas sowie Graphic Novels.

Kaffee oder Tee - Bedienen Sie sich doch in unserem Lese-Café und genießen Sie Ihren Aufenthalt mit einer Tasse Kaffee oder Tee.

KÖB – Katholische öffentliche Bücherei - Abkürzung für „Katholische öffentliche Bücherei“. Gemeint ist damit eine öffentliche Bücherei in Trägerschaft der katholischen Pfarrgemeinde. Sie ist offen für jeden, unabhängig von Alter, Nationalität oder Konfession.

Kritik - Gibt es etwas, was Ihnen bei uns nicht gefällt und was wir besser machen könnten? Sprechen Sie uns persönlich an oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Kunst in der Bücherei - Laufend stellen wir Bilder von Hobby-Künstler aus der Region aus. Viele davon können erworben werden und einige der Künstler geben sogar 30% des Erlöses an die Owinger Bücherei.

LebensSpuren - Angebote und Modelle zur sozial-integrativen Bibliotheksarbeit des Österreichischen Bibliothekswerk. Leseräume werden Lebensräumen. Besondere Schwerpunkte sind: Begegnung der Generationen, Begegnung der Kulturen, Buchstart : mit Büchern wachsen.

Lesungen / Veranstaltungen - Wann immer es zeitlich und finanziell möglich ist, bieten wir Autorenlesungen und verschiedene Veranstaltungen während des Jahres an. Diese werden rechtzeitig in der Presse, im Mitteilungsblatt auf der Homepage und natürlich in der Bücherei bekannt gegeben.

Leihfrist - Die Ausleihfrist für die verschiedenen Medien wird über den aktuellen Aushang bekannt gegeben. In der Regel beträgt diese jedoch 3 Wochen. Sofern eine „Vormerkung“ vorliegt kann diese Frist bei Bedarf verlängert werden.

Lesebrillen - Seit Sommer 2014 bieten wir in der Bücherei unseren Nutzern während den Öffnungszeiten kostenlos Lesebrillen in verschiedenen Stärken an.

Leseförderung - Ist uns ein großes Anliegen. Deshalb sind wir ständig bemüht, die Owinger Bücherei, aktuell, attraktiv und interessant zu gestalten. Wir bieten daher viele Projekte zur Leseförderung an. Informationen darüber unter Leseförderung.

Lese-Café - Um Ihren Aufenthalt in der Owinger Bücherei noch angenehmer zu machen, bieten wir während der Öffnungszeiten laufend Tee oder Kaffee in unserem Lese-Café an.

Lesestart - Ein vom Bundesministerium für Bildung und Forschung finanziertes und von der Stiftung Lesen durchgeführtes Programm zur Lese- und Sprachförderung, gegliedert in drei Phasen. Dabei erhalten die Kinder und Eltern ein Lese-Set mit altersgerechtem Buch und vielen Tipps rund ums Lesen (www.lesestart.de)

  1. Phase beim Kinderarzt anlässlich der U6 (2011 - 2013)
  2. Phase für Dreijährige in den Bibliotheken (2013 - 2016)
  3. Phase für Schulanfänger in den Schulen (2016 - 2019)

LeYo! Buch + App -  Die erste Multimediabibliothek für Kinder. Mit der LeYo! App werden aus liebevoll gestalteten Bilderbüchern im Hand-umdrehen interaktive Multimedia-Geschichten, die sich Kinder in ihrem eigenen Tempo spielerisch erschließen. Mit der App mehr sehen, hören, spielen, wissen. Von Pädagogen und Schulkindern getestet. Eine Übersicht gibt es hier.

Mahngebühren müssen leider manchmal sein. Wird die Leihfrist mehr als 4 Wochen überzogen, wird automatisch von BVS eine Mahnung ausgestellt. Die Höhe der Mahnung entnehmen Sie bitte dem Aushang.

Marabu Fridolin - unser Maskottchen. In der Regel ist er bei jeder Ausleihe bei uns dabei und überwacht die Vorgänge. ;-)

Medienvermittlung - Wir bestellen und vermitteln Ihnen jederzeit jedes auf dem Markt erhältliche Buch ohne Porto- und Verpackungskosten und zum – vom Verlag – festgesetzten Preis. Mit jeder Bestellung unterstützen Sie den Bestandsausbau Ihrer Owinger Bücherei.

Mitteilungsblatt der Stadt Haigerloch im Lese-Café liegt ständig das aktuelle Mitteilungsblatt der Stadt Haigerloch aus. Es handelt sich um ein Präsenz-Exemplar und kann daher nicht entliehen werden.

Mitarbeiter werden Haben Sie Interesse an der Büchereiarbeit und wollen sich unverbindlich informieren? Dann sprechen Sie uns doch an. Wir freuen uns auf Sie. Mehr unter Mitarbeiter werden.

Mio Maus - Maskottchen unseres Erzähltheaters. 

Medienrecherche - Nutzen Sie unseren Online-Katalog (BVS eOPAC) auf unserer Homepage und suchen Sie nach Autor, Titel, Stichwort oder Medienart.

Neuanschaffungen - Nehmen Sie Einfluss auf die Neuanschaffungen und teilen Sie uns Ihre Wünsche und Anregungen mit. Dies geht entweder ganz persönlich an der Theke, in unserem Wünsche-Buch in der Bücherei oder auch per E-Mail sowie über den Menüpunkt „Anschaffungsvorschläge“ auf unserem Online-Katalog. Wir nehmen Ihre Wünsche sehr ernst.

Onleihe oder auch eAusleihe - Ein kostenloser Service, der dem Nutzer ermöglicht zeit- und ortsunabhängig digitale Medien 365 Tage im Jahr, 7 Tage in der Woche und 24 Stunden am Tag auszuleihen. Angeboten werden im Rahmen des Verbunds libell-e eBooks (Romane, Sachbücher, Kinder- und Jugendbücher), eAudo (Hörbücher zur Unterhaltung und Information) und ePaper (Zeitschriften). Mehr unter eBooks und mehr.

OPAC (Online-Katalog) - Online Public Access Catalogue (öffentlich zugänglicher Online-Katalog) einer Bücherei. Online-Katalog der Owinger Bücherei: eopac.owbib.de

Österreichische Bibliothekswerk - Bibliotheksverband mit Sitz in Salzburg, vergleichbar mit dem Borromäusverein, der die Interessen von rund 1.340 Mitgliedsbibliotheken in Österreich vertritt, aber auch für Büchereien außerhalbs offen ist.

Passwort - Mit Ihrer Lesernummer und Ihrem Passwort haben Sie von zu Hause aus Zugriff auf Ihr Leser-Konto. Ihre Lesernummer finden Sie auf Ihrem Bibliotheksausweis. Das Standardt-Passwort setzt sich zusammen aus den ersten drei Buchstaben Ihres Nachnamens und Ihrem Geburtstag, z. B. Mül01.01.2001. Sie können Ihr Passwort jederzeit ändern. (siehe „Kontoeinstellungen“).

Patenschaft - Firmen oder auch Privatpersonen können in der Owinger Bücherei eine Patenschaft übernehmen. Dabei werden z.B. die Kosten für ein Zeitschriften-Abo an die Bücherei als Spende überwiesen. Auf Wunsch wird eine Spendenbescheinigung ausgestellt. Eine Patenschaft kann für Vieles übernommen werden. Mehr unter Pate werden.

PlayStation 3 - Seit 2015 bieten wir auch die Ausleihe von Spielen für diese Spielekonsole für alle Altersgruppen an. Eine Übersicht gibt es hier.

Quote = Provision - Wir können Bücher im Auftrag des örtlichen Buchhandels jederzeit an Sie vermitteln. Mit jeder Bestellung, die Sie über die Owinger Bücherei tätigen, fördern Sie deren Bestandsausbau. Denn die Owinger Bücherei erhält für die Vermittlung durch ein Bonus-System eine Provision in Form von Gutscheinen die dann für die Anschaffung neuer Medien eingesetzt werden. Sie bezahlen natürlich nur den vom Verlag festgesetzten Preis ohne Porto und Verpackung.

Räume / Ruhezone / Rückzugsmöglichkeit - Die Owinger Bücherei ist im 1. Stock des alten Pfarrhauses in der Rathausstraße 24 untergebracht. Die Ausstellungsfläche beträgt ca. 100 qm. Diese verteilen sich auf 3 Räume. Dadurch entstehen kleine Ruhezonen und die Bücherei strahlt eine Gemütlichkeit aus. So ist unsere Bücherei aufgeteilt:

  • Großer Ausleihraum mit Theke: Bilderbücher, Hörspiele für Kinder, Musik-CDs für Kinder und Erwachsene, Bücher für das Erste Lesealter ab 6 Jahren, Bücher ab 8 Jahren, Bücher für Jugendliche ab 13 Jahren, Comics, englische Romane, Kinder und Jugendbücher.
  • Flur: CD-ROMs (Computerspiele und Lernprogramme für jedes Alter), Hörbücher für Erwachsene.
  • Sachbuch- und PC-Raum: Sachbücher zu vielen Themen für Kinder und Erwachsene, 3 PC-Plätze für die Recherche im Online-Katalog, Antolin sowie kostenfreies und sicheres Surfen im Internet.
  • Lese-Café: Zeitschriften, DVDs, Spiele, Kaffee-Maschine und Tee-Wasser.

Sponsoring - Sie möchten die Bücherei unterstützen? Das können Sie durch eine Geldspende für Neuanschaffungen durch die Übernahme einer Patenschaft durch eine Buchbestellung über die Owinger Bücherei. Wir besorgen Ihnen jedes auf dem Markt erhältliche Buch.

Themenregal - alle ca. 6 bis 8 Wochen füllen wir das Themenregal mit Medien, die zum aktuellen Thema passen. Vorschläge für Themen nehmen wir jederzeit gerne entgegen.

Tiptoi - ein audiodigitales Lernsystem für Bücher und Spiele. Tiptio ist ein innovatives Lernsystem, mit Kinder die Welt spielerisch entdecken. Eine intelligente Elektronik ermöglicht Kindern, Spiele und Bücher völlig eigenständig immer wieder neu zu erleben. Eine Übersicht gibt es hier.

Träger der Katholischen öffentlichen Bücherei St. Jakobus Owingen ist die Kath. Kirchengemeinde Eyachtal-Haigerloch St. Anna. Sie stellt der Bücherei angemessene Räume zur Verfügung, finanziert deren Unterhalt und sorgt für eine ausreichende Finanzierung zur Anschaffung neuer Medien. Alle ehrenamtlichen MitarbieterInnen einer KöB sind im Auftrag der Kirche tätig. Ansprechpartner für die Bücherei ist der Pfarrgemeinderat.

Twitter - Regelmäßig "zwitschern" wir aktuelle Informationen. Einfach mal "reinhören" in unserem Twitter-Channel @owbib.

Unterstützung - Die Owinger Bücherei ist eine KöB in kirchlicher Trägerschaft. Trotz Haushaltsmittel und Zuschüssen reichen die finanziellen Mittel nicht aus um jährlich 10% des Bestandes zu erneuern. Daher ist die Owinger Bücherei auf Unterstützung in Form von Spenden angewiesen. Auch Sie können Ihre Bücherei unterstützen. Informieren Sie sich doch unter Pate werden.

Verlängerung - Ihnen reicht die reguläre Ausleihfrist nicht aus? Dann verlängern Sie einfach das entliehene Medium um eine weitere Ausleihfrist (sofern es nicht von einem anderen Leser vorgemerkt wurde). Dies geht auch ganz einfach im Leserkonto über unseren Online-Katalog unter eopac.owbib.de.

Versäumnisgebühr - Diese fällt an, wenn die Leihfrist bei der Rückgabe bzw. Verlängerung bereits überschritten wurde. Die Höhe der Versäumnisgebühr entnehmen Sie bitte dem Aushang.

Vormerkung - Falls Sie an einem Medium interessiert sind, das zur Zeit von einem anderen Leser ausgeliehen ist, können Sie es sich vormerken lassen. Weitere Infos unter „Ausleihkonto online“

W-LAN - Allen Nutzern der Owinger Bücherei mit einem gültigen Benutzer-Ausweis steht ein kabelloser Internet-Zugang zur Verfügung. Dieser Service ist kostenlos. Tickets für max. zwei Stunden mit Zugangsdaten erhalten Sie an der Ausleih-Theke. Die Owinger Bücherei ist die erste KöB in Deutschland die diesen Service anbietet. Mehr unter WiFi - Kabellos ins Internet.

Wissen und Information - Keine Wissenslücken mehr mit der kostenlosen Online-Wissensdatenbank mit verlässlichen Informationen. Zeit- und ortsunabhängig - 365 Tage im Jahr, 7 Tage in der Woche, 24 Stunden am Tag. Alle Informationen sind geprüft und bewertet. Welche Datenbanken die Owinger Bücherei im Abo hat steht unter Wörterbücher, Lexika und mehr.

Werbung - Gefällt Ihnen unsere Bücherei? Dann empfehlen Sie uns weiter.

Wünsche - Vorschläge über Neuanschaffungen können Sie uns online über Anschaffungsvorschläge mitteilen oder schreiben Sie diese in unser Buch „Anschaffungsvoschläge“ welches in der Bücherei ausliegt. Für alle weiteren Anregungen stehen wir Ihnen auch über das Kontaktformular zur Verfügung.

XX.XX.1927 - Im Spätherbst 1927 wurde die Owinger Bücherei von Pfarrer Riegger gegründet. Nähere Informationen unter Chronik.

Y-Generation - Die sogenannte "Y-Generation" (auch als Millennials bezeichnet) wurde von etwa 1980 bis 1999 geboren und ist mit PC, Internet, Playstation, X-Box und Handy groß geworden. Daher sind wir der Meinung, dass auch Einrichtungen wie die Owinger Bücherei sich dieser Entwicklung nicht entgegenstellen darf. Denn nur so können auch Jugendliche den Weg in die Bücherei finden und sich dort gerne aufhalten. Siehe Jugendliche (W-LAN, Internet, PlayStation 3 usw.).

Yes - Ja, auch wir haben englischsprachige Literatur für Jung und Alt.

Zeitschriften - Über 20 verschiedene Zeitschriften-Abos für Jung und Alt stehen Ihnen zur Ausleihe zur Verfügung. Bitte beachten Sie, dass jeweils die aktuellste Ausgabe in den ersten 2 Wochen nur in der Bücherei im Lese-Café gelesen werden und nicht entliehen werden kann. Werden Sie doch Pate einer unserer Zeitschriften. Nähere Infos unter „Pate werden“.

Ihr Owinger Bücherei-Team